"Konsequent inkonsequent" M-o-T-Blog (Rund um Fußball)

dadum, Tuesday, 12.07.2022, 16:25 (vor 137 Tagen) @ pattymainz05

Solange sich „Betroffene“ nicht selbst äußern und einen Umdenkprozess anstoßen, muss man sich nicht unter dem Deckmantel der moralischen Überlegenheit aufschwingen.

Genau!
Solange der Sklave mir nicht sagt, dass er Sklaverei Scheiße findet werde ich mir doch nicht anmaßen von selbst auf die Idee zu kommen. Vielleicht ist das ja gar nicht in seinem Interesse!

Und die Frau, die letztens im Bus belästigt wurde: Die hat gar nichts gesagt. Also hab' ich den Typen mal machen lassen. Ich mein: Woher soll ich wissen , ob die das doof fand?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum