"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog (Rund um Fußball)

ck-africa ⌂, Mainz, Monday, 18.07.2022, 08:33 (vor 143 Tagen)

Ich habe mal meine Gedanken zur gelebten Klimaneutralität unseres Vereins in einem Blogpost auf Meenzer on Tour zusammengefasst. Wie beim Leitbild klaffen da Anspruch und Wirklichkeit ein weniger auseinander. Zum Blogpost.

--
Fußball - Reisen - Bücher - Mainz

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Rasenmäher, Monday, 18.07.2022, 08:50 (vor 143 Tagen) @ ck-africa
bearbeitet von Rasenmäher, Monday, 18.07.2022, 08:53

Ich empfehle jedem, auch ck-afrca folgenden Link

https://uba.co2-rechner.de/de_DE/

Da weiß man für sich selber schnell mehr

Nachhaltig sind , glaube ich, 2 t/ co2 pro Person/Jahr

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Alsodoch, Berlin / Mainz - Kastel, Monday, 18.07.2022, 10:54 (vor 143 Tagen) @ ck-africa

Vllt. ist das auf Athletik ausgelegte Training nicht weniger belastend als ein Spiel ?

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

"Mission klimaneutrale Beweglichkeit“

Schambes05, Tuesday, 19.07.2022, 09:05 (vor 142 Tagen) @ ck-africa

ich würde vorschlagen das in Zukunft die Mannschaft im stehen kackt, erstens wird dabei die Muskulatur besser durchblutet, das ist gut für die Regeneration und außerdem für die klimaneutrale Beweglichkeit!
Es bleibt übrigens jedem Fan überlassen sich dem anzuschließen

"Mission klimaneutrale Beweglichkeit“

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Tuesday, 19.07.2022, 09:27 (vor 142 Tagen) @ Schambes05
bearbeitet von strombergbernd, Tuesday, 19.07.2022, 09:42

ich würde vorschlagen das in Zukunft die Mannschaft im stehen kackt, erstens wird dabei die Muskulatur besser durchblutet, das ist gut für die Regeneration und außerdem für die klimaneutrale Beweglichkeit!
Es bleibt übrigens jedem Fan überlassen sich dem anzuschließen

Es gibt da aber Studien, dass das kacken im Kauersitz insgesamt besser für die Darmmuskeln und den Sphinkter im Enddarm ist. Dient auch der Prophylaxe von Problemen mit Hämorrhoiden. Empfehle da den Bestseller "Darm mit Charme" von Gulia Enders, die sich mit der Frage beschäftigte "Wie geht eigentlich kacken?"

Darm mit Charme

Zur Reduzierung des Verbrauchs an Klopapier wird auch eine Po-Dusche für die Reinigung nach der Defäkation empfohlen.

--
Wasser macht weise,
lustig der Wein,
drum trinken wir beides,
um beides zu sein.

"Mission klimaneutrale Beweglichkeit“

Captain Spaulding, Tuesday, 19.07.2022, 09:31 (vor 142 Tagen) @ strombergbernd

ich würde vorschlagen das in Zukunft die Mannschaft im stehen kackt, erstens wird dabei die Muskulatur besser durchblutet, das ist gut für die Regeneration und außerdem für die klimaneutrale Beweglichkeit!
Es bleibt übrigens jedem Fan überlassen sich dem anzuschließen


Es gibt da aber Studien, dass das kacken im Kauersitz insgesamt besser für die Darmmuskeln und den Sphinkter im Enddarm ist. Dient auch der Prophylaxe von Problemen mit Hämorrhoiden. Empfehle da den Bestseller "Darm mit Charme" von Gulia Enders, die mit der Frage beschäftigte "Wie geht eigentlich kacken?"

Darm mit Charme

Zum Reduzierung des Verbrauchs an Klopapier wird auch eine Po-Dusche für die Reinigung Defäkation empfohlen.

Ebe langt’s!!!

"Mission klimaneutrale Beweglichkeit“

Schambes05, Tuesday, 19.07.2022, 09:58 (vor 142 Tagen) @ Captain Spaulding

finde ich gar nicht, das Thema sinnfreie Klimaneutralität beim Kacken kann nicht intensiv genug besprochen werden.

"Mission klimaneutrale Beweglichkeit“

Schambes05, Tuesday, 19.07.2022, 09:58 (vor 142 Tagen) @ strombergbernd

danke für Deinen Hinweis

"Mission klimaneutrale Beweglichkeit“

Alsodoch, Berlin / Mainz - Kastel, Tuesday, 19.07.2022, 10:09 (vor 142 Tagen) @ strombergbernd

ich würde vorschlagen das in Zukunft die Mannschaft im stehen kackt, erstens wird dabei die Muskulatur besser durchblutet, das ist gut für die Regeneration und außerdem für die klimaneutrale Beweglichkeit!
Es bleibt übrigens jedem Fan überlassen sich dem anzuschließen


Es gibt da aber Studien, dass das kacken im Kauersitz insgesamt besser für die Darmmuskeln und den Sphinkter im Enddarm ist. Dient auch der Prophylaxe von Problemen mit Hämorrhoiden. Empfehle da den Bestseller "Darm mit Charme" von Gulia Enders, die sich mit der Frage beschäftigte "Wie geht eigentlich kacken?"

Darm mit Charme

Zur Reduzierung des Verbrauchs an Klopapier wird auch eine Po-Dusche für die Reinigung nach der Defäkation empfohlen.

Wie vereinbart man die Dusche mit dem Sparen von Wasser ?

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

"Mission klimaneutrale Beweglichkeit“

strombergbernd, Gaaberschlaaberschem, Tuesday, 19.07.2022, 10:13 (vor 142 Tagen) @ Alsodoch

Guckst du hier:

Nachhaltigkeit beim Klopapier


"Gespartes Klopapier sind gesparte Ressourcen! Die Ersparnis einer Welt ganz ohne Klopapier:

125 Milliarden Liter Wasser
940 Millionen Tonnen CO2
11 Millione Bäume
450 Tonnen Chlor"

--
Wasser macht weise,
lustig der Wein,
drum trinken wir beides,
um beides zu sein.

"Mission klimaneutrale Beweglichkeit“

Alsodoch, Berlin / Mainz - Kastel, Tuesday, 19.07.2022, 12:15 (vor 142 Tagen) @ strombergbernd

Guckst du hier:

Nachhaltigkeit beim Klopapier


"Gespartes Klopapier sind gesparte Ressourcen! Die Ersparnis einer Welt ganz ohne Klopapier:

125 Milliarden Liter Wasser
940 Millionen Tonnen CO2
11 Millione Bäume
450 Tonnen Chlor"

Du denkst nicht weit genug.
Am besten nicht kacken, setzt voraus, nicht zu essen, Problem "Überbevölkerung" gelöst.
Das ist Nachhaltigkeit ! :fresse:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

"Mission klimaneutrale Beweglichkeit“

frodoNtour, Tuesday, 19.07.2022, 12:34 (vor 142 Tagen) @ strombergbernd

Es gibt da aber Studien, dass das kacken im Kauersitz insgesamt besser für die Darmmuskeln und den Sphinkter im Enddarm ist. Dient auch der Prophylaxe von Problemen mit Hämorrhoiden. Empfehle da den Bestseller "Darm mit Charme" von Gulia Enders, die sich mit der Frage beschäftigte "Wie geht eigentlich kacken?"

Darm mit Charme

Zur Reduzierung des Verbrauchs an Klopapier wird auch eine Po-Dusche für die Reinigung nach der Defäkation empfohlen.

Hat de Kigges-Micha die Domain an die Apotheken-Umschau verkauft?
:furz:

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

elkinho, Mainz-Neustadt, Wednesday, 20.07.2022, 07:34 (vor 141 Tagen) @ ck-africa

Ich habe mal meine Gedanken zur gelebten Klimaneutralität unseres Vereins in einem Blogpost auf Meenzer on Tour zusammengefasst. Wie beim Leitbild klaffen da Anspruch und Wirklichkeit ein weniger auseinander. Zum Blogpost.

Guter Beitrag!
Nichts steht uns mehr im Weg als unsere eigene Bequemlichkeit.
https://twitter.com/normschumann/status/1549096329657417733?s=24&t=OkJxXIJk_-SlSG8r...

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Jammerlappe, Buxtehude, Thursday, 21.07.2022, 13:24 (vor 139 Tagen) @ elkinho

Ich habe mal meine Gedanken zur gelebten Klimaneutralität unseres Vereins in einem Blogpost auf Meenzer on Tour zusammengefasst. Wie beim Leitbild klaffen da Anspruch und Wirklichkeit ein weniger auseinander. Zum Blogpost.


Guter Beitrag!
Nichts steht uns mehr im Weg als unsere eigene Bequemlichkeit.
https://twitter.com/normschumann/status/1549096329657417733?s=24&t=OkJxXIJk_-SlSG8r...

Wer ist denn „uns“?

--
Mein Pronomen ist "er". Damit ich auch Sie in Zukunft richtig ansprechen kann, freue ich mich, wenn Sie mir Ihr Pronomen mitteilen.

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

elkinho, Mainz-Neustadt, Friday, 22.07.2022, 08:52 (vor 139 Tagen) @ Jammerlappe

Ich habe mal meine Gedanken zur gelebten Klimaneutralität unseres Vereins in einem Blogpost auf Meenzer on Tour zusammengefasst. Wie beim Leitbild klaffen da Anspruch und Wirklichkeit ein weniger auseinander. Zum Blogpost.


Guter Beitrag!
Nichts steht uns mehr im Weg als unsere eigene Bequemlichkeit.
https://twitter.com/normschumann/status/1549096329657417733?s=24&t=OkJxXIJk_-SlSG8r...


Wer ist denn „uns“?

All die, die es sich eigentlich erlauben könnten, auf etwas Bequemlichkeit zu verzichten.

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Alsodoch, Berlin / Mainz - Kastel, Friday, 22.07.2022, 09:52 (vor 139 Tagen) @ elkinho

Ich habe mal meine Gedanken zur gelebten Klimaneutralität unseres Vereins in einem Blogpost auf Meenzer on Tour zusammengefasst. Wie beim Leitbild klaffen da Anspruch und Wirklichkeit ein weniger auseinander. Zum Blogpost.


Guter Beitrag!
Nichts steht uns mehr im Weg als unsere eigene Bequemlichkeit.
https://twitter.com/normschumann/status/1549096329657417733?s=24&t=OkJxXIJk_-SlSG8r...


Wer ist denn „uns“?


All die, die es sich eigentlich erlauben könnten, auf etwas Bequemlichkeit zu verzichten.

Seltsamerweise fordern immer die, die am meisten zu "verlieren" haben und im dicksten Speck leben von anderen den Verzicht ohne das gute Beispiel zu leben.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

elkinho, Mainz-Neustadt, Friday, 22.07.2022, 10:19 (vor 139 Tagen) @ Alsodoch

Ich habe mal meine Gedanken zur gelebten Klimaneutralität unseres Vereins in einem Blogpost auf Meenzer on Tour zusammengefasst. Wie beim Leitbild klaffen da Anspruch und Wirklichkeit ein weniger auseinander. Zum Blogpost.


Guter Beitrag!
Nichts steht uns mehr im Weg als unsere eigene Bequemlichkeit.
https://twitter.com/normschumann/status/1549096329657417733?s=24&t=OkJxXIJk_-SlSG8r...


Wer ist denn „uns“?


All die, die es sich eigentlich erlauben könnten, auf etwas Bequemlichkeit zu verzichten.


Seltsamerweise fordern immer die, die am meisten zu "verlieren" haben und im dicksten Speck leben von anderen den Verzicht ohne das gute Beispiel zu leben.

Ich befürchte, dass du in den meisten Fällen absolut Recht hast...

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Alsodoch, Berlin / Mainz - Kastel, Friday, 22.07.2022, 18:59 (vor 138 Tagen) @ elkinho

Ich habe mal meine Gedanken zur gelebten Klimaneutralität unseres Vereins in einem Blogpost auf Meenzer on Tour zusammengefasst. Wie beim Leitbild klaffen da Anspruch und Wirklichkeit ein weniger auseinander. Zum Blogpost.


Guter Beitrag!
Nichts steht uns mehr im Weg als unsere eigene Bequemlichkeit.
https://twitter.com/normschumann/status/1549096329657417733?s=24&t=OkJxXIJk_-SlSG8r...


Wer ist denn „uns“?


All die, die es sich eigentlich erlauben könnten, auf etwas Bequemlichkeit zu verzichten.


Seltsamerweise fordern immer die, die am meisten zu "verlieren" haben und im dicksten Speck leben von anderen den Verzicht ohne das gute Beispiel zu leben.


Ich befürchte, dass du in den meisten Fällen absolut Recht hast...

Nachgefragt bei John Kerry, Klima Chef der USA, Milliardär, unzählige Häuser, Immobilien, Autos, Flugzeugen....
nachgefragt bei Luisa Neubauer, Millionärserbin, Reemtsma, Vielfliegerin.
Dann noch Obama, seit einiger Zeit stolzer Eigner von Grundstücken an der vom Klimawandel durch steigenden Meeresspiegel bedrohten Küste (oder eben doch nicht) :fresse:

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

dadum, Friday, 22.07.2022, 20:12 (vor 138 Tagen) @ Alsodoch

Ich habe mal meine Gedanken zur gelebten Klimaneutralität unseres Vereins in einem Blogpost auf Meenzer on Tour zusammengefasst. Wie beim Leitbild klaffen da Anspruch und Wirklichkeit ein weniger auseinander. Zum Blogpost.


Guter Beitrag!
Nichts steht uns mehr im Weg als unsere eigene Bequemlichkeit.
https://twitter.com/normschumann/status/1549096329657417733?s=24&t=OkJxXIJk_-SlSG8r...


Wer ist denn „uns“?


All die, die es sich eigentlich erlauben könnten, auf etwas Bequemlichkeit zu verzichten.


Seltsamerweise fordern immer die, die am meisten zu "verlieren" haben und im dicksten Speck leben von anderen den Verzicht ohne das gute Beispiel zu leben.


Ich befürchte, dass du in den meisten Fällen absolut Recht hast...


Nachgefragt bei John Kerry, Klima Chef der USA, Milliardär, unzählige Häuser, Immobilien, Autos, Flugzeugen....
nachgefragt bei Luisa Neubauer, Millionärserbin, Reemtsma, Vielfliegerin.
Dann noch Obama, seit einiger Zeit stolzer Eigner von Grundstücken an der vom Klimawandel durch steigenden Meeresspiegel bedrohten Küste (oder eben doch nicht) :fresse:

Und was heißt jetzt seltsamerweise? Dass es nicht richtig wäre, klimafreundlicher zu leben?
Dass es gar schädlich wäre?

Ich glaube nicht.

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Milestone-Mainz, Friday, 22.07.2022, 21:41 (vor 138 Tagen) @ Alsodoch

nachgefragt bei Luisa Neubauer, Millionärserbin, Reemtsma, Vielfliegerin.

Was willst du uns denn jetzt eigentlich genau damit sagen?

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

elkinho, Mainz-Neustadt, Friday, 22.07.2022, 22:22 (vor 138 Tagen) @ Milestone-Mainz

nachgefragt bei Luisa Neubauer, Millionärserbin, Reemtsma, Vielfliegerin.


Was willst du uns denn jetzt eigentlich genau damit sagen?

Das würde ich jetzt auch gerne wissen.

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Alsodoch, Berlin / Mainz - Kastel, Friday, 22.07.2022, 23:08 (vor 138 Tagen) @ elkinho

nachgefragt bei Luisa Neubauer, Millionärserbin, Reemtsma, Vielfliegerin.


Was willst du uns denn jetzt eigentlich genau damit sagen?


Das würde ich jetzt auch gerne wissen.

Zrichnung gefälligt ? Meine :fresse:

Das sind typische Beispiele von denen, die Verzicht predigen, könnt Ihr keinem Thread folgen oder mal wenigstens oberflächlich mitdenken ???

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Milestone-Mainz, Saturday, 23.07.2022, 00:38 (vor 138 Tagen) @ Alsodoch

Das sind typische Beispiele von denen, die Verzicht predigen, könnt Ihr keinem Thread folgen oder mal wenigstens oberflächlich mitdenken ???

Also wieder kein inhaltliches Argument. Was hast du eigentlich für Probleme mit Leuten, die sich für Klimaschutz einsetzen?

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Meenzer, Saturday, 23.07.2022, 01:08 (vor 138 Tagen) @ Milestone-Mainz

Das sind typische Beispiele von denen, die Verzicht predigen, könnt Ihr keinem Thread folgen oder mal wenigstens oberflächlich mitdenken ???


Also wieder kein inhaltliches Argument. Was hast du eigentlich für Probleme mit Leuten, die sich für Klimaschutz einsetzen?

Er hat Angst sich selbst einschränken zum müssen. Sollen lieber die anderen machen!

--
Wache - Lieberknecht - Herzberger - Klopp - Tanjga - Weiß - Neustädter - Akrapovic - Schmidt - Spyrka - Erhard

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Alsodoch, Berlin / Mainz - Kastel, Saturday, 23.07.2022, 10:08 (vor 138 Tagen) @ Meenzer

Das sind typische Beispiele von denen, die Verzicht predigen, könnt Ihr keinem Thread folgen oder mal wenigstens oberflächlich mitdenken ???


Also wieder kein inhaltliches Argument. Was hast du eigentlich für Probleme mit Leuten, die sich für Klimaschutz einsetzen?


Er hat Angst sich selbst einschränken zum müssen. Sollen lieber die anderen machen!

Ich als Rentner habe keinen großen Einschränkungsspielraum.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

dadum, Saturday, 23.07.2022, 10:21 (vor 138 Tagen) @ Alsodoch

Das sind typische Beispiele von denen, die Verzicht predigen, könnt Ihr keinem Thread folgen oder mal wenigstens oberflächlich mitdenken ???


Also wieder kein inhaltliches Argument. Was hast du eigentlich für Probleme mit Leuten, die sich für Klimaschutz einsetzen?


Er hat Angst sich selbst einschränken zum müssen. Sollen lieber die anderen machen!


Ich als Rentner habe keinen großen Einschränkungsspielraum.

Ja, soll mal die Generation machen, die nicht so viel dafür kann, aber mehr drunter leidet!.

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Seminator, Saturday, 23.07.2022, 12:27 (vor 138 Tagen) @ dadum

Ja, soll mal die Generation machen, die nicht so viel dafür kann, aber mehr drunter leidet!.

Ich wünsche der von dir genannten Generation, dass sie in der Welt leben müssen, die sie dabei sind aufzubauen.

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

dadum, Saturday, 23.07.2022, 12:44 (vor 138 Tagen) @ Seminator

Ja, soll mal die Generation machen, die nicht so viel dafür kann, aber mehr drunter leidet!.


Ich wünsche der von dir genannten Generation, dass sie in der Welt leben müssen, die sie dabei sind aufzubauen.

So geht Gesellschaft!
Chapeau!:clap:


:-|

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Seminator, Saturday, 23.07.2022, 12:58 (vor 138 Tagen) @ dadum

Ja, soll mal die Generation machen, die nicht so viel dafür kann, aber mehr drunter leidet!.


Ich wünsche der von dir genannten Generation, dass sie in der Welt leben müssen, die sie dabei sind aufzubauen.


So geht Gesellschaft!
Chapeau!:clap:


:-|

Du hast ja geschrieben, dass sie nichts dafür können und darunter leiden, so wie die Welt ist. Ihnen zu wünschen, dass ihre Träume wahr werden, ist doch Nächstenliebe.

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

dadum, Saturday, 23.07.2022, 14:19 (vor 137 Tagen) @ Seminator

Ja, soll mal die Generation machen, die nicht so viel dafür kann, aber mehr drunter leidet!.


Ich wünsche der von dir genannten Generation, dass sie in der Welt leben müssen, die sie dabei sind aufzubauen.


So geht Gesellschaft!
Chapeau!:clap:


:-|


Du hast ja geschrieben, dass sie nichts dafür können und darunter leiden, so wie die Welt ist. Ihnen zu wünschen, dass ihre Träume wahr werden, ist doch Nächstenliebe.

Davon ab, dass ich das so nicht geschrieben habe, wie sogar in Deinem Fullquote deutlcih wird:

Freundlicher wäre ein "dürfen" statt ein "müssen" zu wünschen.

NfU.

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Seminator, Saturday, 23.07.2022, 15:22 (vor 137 Tagen) @ dadum

Davon ab, dass ich das so nicht geschrieben habe, wie sogar in Deinem Fullquote deutlcih wird:

Freundlicher wäre ein "dürfen" statt ein "müssen" zu wünschen.

NfU.

Dann einigen wir uns auf "sollen". :-D

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Alsodoch, Berlin / Mainz - Kastel, Saturday, 23.07.2022, 10:10 (vor 138 Tagen) @ Milestone-Mainz

Das sind typische Beispiele von denen, die Verzicht predigen, könnt Ihr keinem Thread folgen oder mal wenigstens oberflächlich mitdenken ???


Also wieder kein inhaltliches Argument. Was hast du eigentlich für Probleme mit Leuten, die sich für Klimaschutz einsetzen?

Ich habe was gegen Heuchler wie man mit minimalem Leseverständnis erkennen könnte

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Milestone-Mainz, Saturday, 23.07.2022, 10:19 (vor 138 Tagen) @ Alsodoch
bearbeitet von Milestone-Mainz, Saturday, 23.07.2022, 10:32

Das sind typische Beispiele von denen, die Verzicht predigen, könnt Ihr keinem Thread folgen oder mal wenigstens oberflächlich mitdenken ???


Also wieder kein inhaltliches Argument. Was hast du eigentlich für Probleme mit Leuten, die sich für Klimaschutz einsetzen?


Ich habe was gegen Heuchler wie man mit minimalem Leseverständnis erkennen könnte

Kann ich insb. bei Frau Neubauer nicht erkennen. Weiß auch nicht, was du mit Millionenerbe meinst und noch weniger, was das mit Reemtsma zu tun hat. Wenn du dich mal mit ihrer bisherigen Arbeit auseinandersetzt, kann ich nicht mal den Vorwurf vermeintlicher Vielfliegerei wirklich ernst nehmen.
Apropos Leseverständnis: im Ungefähren bleiben und die Schlüsse den Anderen zu überlassen, das ist mir zu billig. Sag doch einfach, was du meinst.

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

elkinho, Mainz-Neustadt, Saturday, 23.07.2022, 08:52 (vor 138 Tagen) @ Alsodoch

nachgefragt bei Luisa Neubauer, Millionärserbin, Reemtsma, Vielfliegerin.


Was willst du uns denn jetzt eigentlich genau damit sagen?


Das würde ich jetzt auch gerne wissen.


Zrichnung gefälligt ? Meine :fresse:

Das sind typische Beispiele von denen, die Verzicht predigen, könnt Ihr keinem Thread folgen oder mal wenigstens oberflächlich mitdenken ???

Auch wenn ich abstichtlich dumm stellen sympathischer finde als hemmungslos rumschwurbeln, bitte ich nochmals um eine Erklärung. Wie du dir denken kannst, ging es mir um folgenden Satz: "Dann noch Obama, seit einiger Zeit stolzer Eigner von Grundstücken an der vom Klimawandel durch steigenden Meeresspiegel bedrohten Küste (oder eben doch nicht)".

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Alsodoch, Berlin / Mainz - Kastel, Saturday, 23.07.2022, 10:05 (vor 138 Tagen) @ elkinho

nachgefragt bei Luisa Neubauer, Millionärserbin, Reemtsma, Vielfliegerin.


Was willst du uns denn jetzt eigentlich genau damit sagen?


Das würde ich jetzt auch gerne wissen.


Zrichnung gefälligt ? Meine :fresse:

Das sind typische Beispiele von denen, die Verzicht predigen, könnt Ihr keinem Thread folgen oder mal wenigstens oberflächlich mitdenken ???


Auch wenn ich abstichtlich dumm stellen sympathischer finde als hemmungslos rumschwurbeln, bitte ich nochmals um eine Erklärung. Wie du dir denken kannst, ging es mir um folgenden Satz: "Dann noch Obama, seit einiger Zeit stolzer Eigner von Grundstücken an der vom Klimawandel durch steigenden Meeresspiegel bedrohten Küste (oder eben doch nicht)".

Er ist auch ein Verzichtsprediger, der , würde er an den Klimawandel bedingten Meeresspiegelanstieg glauben bzw. davon überzeugt wäre sich keine Küstengrundstücke für die Menge Geld kaufen würde.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

elkinho, Mainz-Neustadt, Saturday, 23.07.2022, 13:03 (vor 138 Tagen) @ Alsodoch
bearbeitet von elkinho, Saturday, 23.07.2022, 13:13

nachgefragt bei Luisa Neubauer, Millionärserbin, Reemtsma, Vielfliegerin.


Was willst du uns denn jetzt eigentlich genau damit sagen?


Das würde ich jetzt auch gerne wissen.


Zrichnung gefälligt ? Meine :fresse:

Das sind typische Beispiele von denen, die Verzicht predigen, könnt Ihr keinem Thread folgen oder mal wenigstens oberflächlich mitdenken ???


Auch wenn ich abstichtlich dumm stellen sympathischer finde als hemmungslos rumschwurbeln, bitte ich nochmals um eine Erklärung. Wie du dir denken kannst, ging es mir um folgenden Satz: "Dann noch Obama, seit einiger Zeit stolzer Eigner von Grundstücken an der vom Klimawandel durch steigenden Meeresspiegel bedrohten Küste (oder eben doch nicht)".


Er ist auch ein Verzichtsprediger, der , würde er an den Klimawandel bedingten Meeresspiegelanstieg glauben bzw. davon überzeugt wäre sich keine Küstengrundstücke für die Menge Geld kaufen würde.

"Auf einem drei Hektar großen Strandgrundstück auf der Insel Oahu (Hawaii) lässt der ehemalige US-Präsident Barack Obama derzeit ein luxuriöses Anwesen errichten, bestehend aus drei Gebäuden und zwei Swimmingpools. Das Grundstück hatte er im Jahr 2015 von seinem Freund Marty Nesbitt für 8,7 Millionen US-Dollar erworben. Kritik gibt es an einer jahrhundertalte Strandmauer auf Obamas Grundstück, die zum Schutz vor dem Meer errichtet wurde und Bestandsschutz genießt. Inzwischen sind solch Mauern verboten, da Hawaii Wert auf natürliche Küstenlinien legt."

-> https://m.focus.de/magazin/archiv/hawaii-obamas-insel-paradies-hinter-einer-mauer_id_51...

Ich fasse zusammen:
Du glaubst also 8.7 Mio Dollar wären für Barack Obama viel Geld.
Du ignorierst die Umstände, die allgemein bekannt sind, unter denen er das Gebiet erworben hat, hältst den menschengemachten Klimawandel für ein Phänomen, an das man glauben kann oder eben nicht und baust dir aus dem Indiz "Obama kauft Grundstücke in einem überschwemmungsbedrohten Gebiet" einen weiteren Unterboden für deinen Zweifel an 99.9% des wissenschaftlichen Konsens und garnierst das mit einer allgem. Verachtung gegenüber all denen, die sehr priviligiert sind und sich trotzdem für eine klimagerechtere Zukunft einsetzen?

Wie sollen da deine Leser hier im Forum NICHT das Gefühl haben, dass Mitbürger wie du das Symptom des großen Problems unserer Zeit sind und die von dir angeprangerten Teil der Lösung?
Dass du alles andere als blöd bist ist mir in den letzten Wochen, u.A. bei der Diskussion zu den "Wohlfeilen Fans" die ein Problem mit dem Testspiel haben, klar geworden.

Deshalb: was soll das?

Möchtest du hier nur provozieren?
Anregen?

Ich würde es gerne verstehen, denn ohne dir zu nahe zu treten, mir scheint deine Weltsicht hat sich die letzten Jahre in einem Resonanzkörper der weit rechts aussenstehenden festgefahren.

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Alsodoch, Berlin / Mainz - Kastel, Saturday, 23.07.2022, 15:48 (vor 137 Tagen) @ elkinho

nachgefragt bei Luisa Neubauer, Millionärserbin, Reemtsma, Vielfliegerin.


Was willst du uns denn jetzt eigentlich genau damit sagen?


Das würde ich jetzt auch gerne wissen.


Zrichnung gefälligt ? Meine :fresse:

Das sind typische Beispiele von denen, die Verzicht predigen, könnt Ihr keinem Thread folgen oder mal wenigstens oberflächlich mitdenken ???


Auch wenn ich abstichtlich dumm stellen sympathischer finde als hemmungslos rumschwurbeln, bitte ich nochmals um eine Erklärung. Wie du dir denken kannst, ging es mir um folgenden Satz: "Dann noch Obama, seit einiger Zeit stolzer Eigner von Grundstücken an der vom Klimawandel durch steigenden Meeresspiegel bedrohten Küste (oder eben doch nicht)".


Er ist auch ein Verzichtsprediger, der , würde er an den Klimawandel bedingten Meeresspiegelanstieg glauben bzw. davon überzeugt wäre sich keine Küstengrundstücke für die Menge Geld kaufen würde.


"Auf einem drei Hektar großen Strandgrundstück auf der Insel Oahu (Hawaii) lässt der ehemalige US-Präsident Barack Obama derzeit ein luxuriöses Anwesen errichten, bestehend aus drei Gebäuden und zwei Swimmingpools. Das Grundstück hatte er im Jahr 2015 von seinem Freund Marty Nesbitt für 8,7 Millionen US-Dollar erworben. Kritik gibt es an einer jahrhundertalte Strandmauer auf Obamas Grundstück, die zum Schutz vor dem Meer errichtet wurde und Bestandsschutz genießt. Inzwischen sind solch Mauern verboten, da Hawaii Wert auf natürliche Küstenlinien legt."

-> https://m.focus.de/magazin/archiv/hawaii-obamas-insel-paradies-hinter-einer-mauer_id_51...

Ich fasse zusammen:
Du glaubst also 8.7 Mio Dollar wären für Barack Obama viel Geld.
Du ignorierst die Umstände, die allgemein bekannt sind, unter denen er das Gebiet erworben hat, hältst den menschengemachten Klimawandel für ein Phänomen, an das man glauben kann oder eben nicht und baust dir aus dem Indiz "Obama kauft Grundstücke in einem überschwemmungsbedrohten Gebiet" einen weiteren Unterboden für deinen Zweifel an 99.9% des wissenschaftlichen Konsens und garnierst das mit einer allgem. Verachtung gegenüber all denen, die sehr priviligiert sind und sich trotzdem für eine klimagerechtere Zukunft einsetzen?

Wie sollen da deine Leser hier im Forum NICHT das Gefühl haben, dass Mitbürger wie du das Symptom des großen Problems unserer Zeit sind und die von dir angeprangerten Teil der Lösung?
Dass du alles andere als blöd bist ist mir in den letzten Wochen, u.A. bei der Diskussion zu den "Wohlfeilen Fans" die ein Problem mit dem Testspiel haben, klar geworden.

Deshalb: was soll das?

Möchtest du hier nur provozieren?
Anregen?

Ich würde es gerne verstehen, denn ohne dir zu nahe zu treten, mir scheint deine Weltsicht hat sich die letzten Jahre in einem Resonanzkörper der weit rechts aussenstehenden festgefahren.

Andere Meinung ist rechts ?!
Ende der Diskussion, sinnlos.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Seminator, Saturday, 23.07.2022, 16:14 (vor 137 Tagen) @ Alsodoch

Ich würde es gerne verstehen, denn ohne dir zu nahe zu treten, mir scheint deine Weltsicht hat sich die letzten Jahre in einem Resonanzkörper der weit rechts aussenstehenden festgefahren.


Andere Meinung ist rechts ?!

Nicht ganz. :-D

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Seminator, Saturday, 23.07.2022, 20:36 (vor 137 Tagen) @ Alsodoch

Zu Obama, versuch's mal mit

Friedensnobelpreisträger.

"Mission klimaneutrale Bequemlichkeit" M-o-T-Blog

Alsodoch, Berlin / Mainz - Kastel, Saturday, 23.07.2022, 23:10 (vor 137 Tagen) @ Seminator
bearbeitet von Alsodoch, Saturday, 23.07.2022, 23:45

Zu Obama, versuch's mal mit


Friedensnobelpreisträger.

:fresse:
Für Ankündigungen und Versprechen im Voraus, die er während seiner Amtszeit so gut wie alle gebrochen hat.

--
SC Rapide Wedding 1893 e. V.
https://unerhoertundauserlesen.wordpress.com

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum